Print this page

Datenschutz

Personenbezogene Daten sind sehr sensibel. Aus diesem Grund, ist der Schutz Ihrer Daten wichtig.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt stets im Einklang mit der DSGVO und in Übereinstimmung mit den landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung dient Artikel 6 DSGVO.

Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten, soweit Sie unsere Services in Anspruch nehmen. Ferner werden Sie über die Ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

I. Onlinebestellung / Kauf von Waren

  1. Geltung der AGB
    Sämtliche Bestellung der von uns angebotenen Waren und und Buchungen von Workshops/Kursen über den WebShop und anderen angebotenen Möglichkeiten unterliegen grundsätzlich unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
  2. Datenverwendung zur Vertragsabwicklung
    Für einen reibungslose und nachhaltige Vertragsabwicklung speichern wir die zur Vertragsabwicklung erforderlichen Bestell- und Zahlungsdaten (wie z.B. Name, Anschrift, Bankverbindung) sowie weitere freiwillige Angaben, die Sie während der Bestellung tätigen. Darüber hinaus vermerken wir für die Kontrolle(intern) des Auftrags wichtige Zeitstempel (Bestellung, Ausgangs der Lieferung an Sie, etc.).
    Bei einem Bestellvorgang gehen wir selbstverständlich davon aus, dass die von Ihnen gemachten Angaben, der Richtigkeit entsprechen und sich sämtliche Daten auf Sie beziehen und Sie Inhaber der von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse sind
  3. Datenverwendung zur Werbung und Markt- oder Meinungsforschung
    Im Gegensatz zur allgemein üblichen Vorgehensweise, nutzen wir Ihre Adressdaten, die für eine Bestellung notwendig sind, n i c h t für weitere marketingbezogene Aktivitäten, wie Meinungsforschung, Direktwerbung oder anderes. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte kommt perse für uns nicht in Frage.
    Ausschließlich wenn Sie Ihre Email-Adresse in Zusammenhang für den Erhalt eines Newsletters angegeben haben, oder bei einer Bestellung dem Erhalt eines Newsletters zugestimmt haben, werden wir Sie in entsprechende Verteiler mit aufnehmen. Dem können Sie aber selbstverständlich jederzeit und unverzögert durch Austragung aus dem Newsletter abstellen,
  4. Datenverwendung zur Bewertung des Zahlungsverhaltens
    Da wir bis auf weiteres Bestellungen nicht auf Rechnung oder Lastschrift zulassen, besteht unsererseits auch keine Notwendigkeit, Daten für eventuelle Kreditprüfungen zu erfassen und zu verwenden.
  5. Verwendung der IP-Adresse
    Leider wird die Technologie hinter dem Internet zunehmend für kriminelle Zwecke missbraucht. Daher müssen auch wir mit der Speicherung der IP(Internetprotokoll)-Adresse Vorkehrungen treffen, die zur Verhinderung solcher Aktivitäten aber auch zur möglichen Strafverfolgung für ein Jahr gespeichert werden.
    Wenn Sie es wünschen, werden wir Ihnen kostenfrei Informationen über die gespeicherten Daten über Ihre Person (Pseudonyn) erteilen. Dafür senden Sie uns bitte eine Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Eine Löschung, Sperrung oder Berichtigung Ihrer Daten führen wir auf Ihre Anweisung gerne durch.
  6. Datenschutzbeauftragter
    Aufgrund der Größe unseres kleinen Unternehmens sind wir zur Bestellung eines Datenschutzbeauftragen nicht verpflichtet und auch nicht in der Lage.

 

II. Die allgemeine Nutzung von "horsebound.de".

  1. Schutz Ihrer Daten und Umgang mit Ihren allgemeinen Nutzerdaten
    Jede Bewegen durch das Internet hinterlässt Spuren, was jedem Nutzer des Internets bewusst sein sollte und die man auch so bewusst akzeptieren muss, wenn man zum Beispiel den Komfort von Webshops nutzen möchte. Wir versuchen daher, alles was in unserem Möglichkeiten liegt zu tun, um Ihre Daten zu schützen. So setzen wir zum Beispiel (ausser bei der Kommunikation per Email) für die Übertragung Ihrer Daten den Standard SSL(https://...) ein. Es ist ein Protokoll, durch Überprüfung und Verschlüsselung die Daten-Verbindung von Rechner zu Rechner abhörsicher macht.
    Technisch bedingt und nicht spezifisch datenerfassend speichern auch wir folgenden Daten auf unseren gesicherten Servern:
    • IP-Adresse des anfordernden Rechners
    • der genutzte Internet-Service-Providers
    • Datum
    • Dauer und Uhrzeit des Zugriffs
    • Namen der abgerufenen Datei
    • Datenvolumen
  2. Anonyme Nutzung
    Wie im Punkt 1 erwähnt, hinterlassen wir alle durch die Nutzung des Internets eine digitale Fußspur. D.h., dass theoretisch auch dann Ihre Nutzungsdaten unseres Shops ermittelbar wären, wenn Sie sich nicht registrieren würden. Dies liegt jedoch nicht in unserem Interesse. Wenn Sie die Entscheidung bewusst getroffen haben, uns zu vertrauen, nutzen wir Ihren Daten ausschließlich um unser Angebot und unseren Service für Sie zu optimieren. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, unsere Angebot anonym in Anspruch zu nehmen.
  3. Cookies
    Um Ihnen einen komfortablen und reibungslosen Bestellvorgang über unseren WebShop zu ermöglichen, ist es notwendig, sogenannte Cookies auf Ihrem Computer in Form von Textdateien zu speichern. Diese Informationen sind nicht verschlüsselt, können von Ihnen jedezeit eingesehen aber auch gelöscht werden und beinhalten keine persönlichen Daten. Nach einer Löschung der Cookies würde eine Neuanmeldung an den WebShop notwendig sowie noch offene Warenkörbe nicht mehr vorhanden sein. Ihre Registierung am WebShop ist hiervon nicht betroffen.
  4. Registrierung
    Sie haben die Möglichkeit, sich an unseren WebShop zu registrieren, sodass Sie zum Beispiel abgeschlossene Bestellungen einsehen oder Lieferadressen nicht erneut angeben müssen. Hierfür sind personalisierte Daten anzugeben, die gesichert gespeichert werden. Diese umfassen zudem Ihre Einwilligungserklärungen. Sie können nach erfolgter Registrierung Ihre Registrierungsdaten einsehen, sowie jederzeit das von Ihnen gewählte Passwort oder auch Ihre persönlichen Daten abändern.
  5. Kommunikation per E-Mail
    Ihre Kommunikation via Emails unterliegt nicht unserem Sicherheitsbereich. Sofern Sie Ihre Email-Kommunikation nicht ausreichend gesichert haben, sind Dritte mit kriminellem Charakter in der Lage Ihre Nachrichten einzusehen und zu manipulieren. Sollten Sie mit uns via Email in Kontakt treten wollen, ist Ihnen dieses Risiko bewußt.
  6. Google Remarketing / Retargeting, Google Analytics, Social Plugins: Facebook, Twitter, google +
    Da wir kein Freund personenbezogener Werbung, BigData etc. sind, verzichten wir auf die Einbindung entsprechender technischer Methoden. Sollten Sie uns dennoch auf Facebook etc. positive bewerten wollen, würden wir natürlich darüber freuen. Dies müsste dann jedoch bewußt und mit mehr als einem einfachen Klick durchgeführt werden.
  7. Newsletter-Versand
    Für die Übersendung unseres Newsletters benötigen wir allein Ihre E-Mail-Adresse. Wenn Sie unseren Newsletter unter der von Ihnen gewählten Email-Adresse empfangen möchten, nutzen wir dafür ausschließlich die von Ihnen bei der Registrierung angegeben Daten. Wenn Sie sich über die Möglichkeit unserer Website anmelden erhalten Sie von uns eine Bestätigungs-E-Mail an die von Ihnen angegeben E-Mail-Adresse. Zur Sicherheit, dass die Email-Adresse korrekt und der Newsletter auch von Ihnen angefordert wurde, senden wir Ihnen Bestätigungs-Email, sodass sichergestellt ist, dass auch Sie den Versand des Newsletters wünschen. Ihre Anmeldung wird automatisch entfernt, sofern Sie nicht innerhalb von 24 Stunden den Empfang von Newslettern bestätigen. Erfolgt die Bestätigung, erhalten Sie zukünftig unsere Newsletter, solange, bis Sie den Newsletter nicht mehr wünschen und abbestellen. Auch hier speichern wir mit Zeitstempel Ihre IP-Adresse und angegebenen Daten um einen Missbrauch zu unterbinden. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich vom Newsletter abzumelden. Hierfür können Sie den entsprechenden Link in den Newslettern nutzen, jedoch auch über eine Nachricht an uns über die Email-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!