Ringe

Da das Haar Ihres Lieblingstiers für die Einarbeitung in einen Ring nicht geflochten werden muss, wird nur sehr wenig Haar bzw. Fell benötigt. Meist genügt eine Menge, wie sie zum Beispiel in einem sehr schmalen Malpinsel vorhanden ist. Es kann also auch sehr kurzes Haar verarbeitet werden. Bei kurzhaarigen Hunden oder Katzen eignet sich häufig die Schwanzspitze, um ein wenig Haar abzuschneiden, aber auch Haar aus der Bürste oder von einer Decke kann ausreichen.

Geignet ist z. B. auch Unterwolle, die bei der Fellpflege im Kamm hängen geblieben ist. Hier genügt eine etwa haselnussgroße Menge. Sie können auch Haar bzw. Fell von mehreren Tieren in einem Ring kombinieren. Hierfür werden mehrere "Fugen" in den Rohling eingearbeitet, der dann jedoch eine Mindestbreite von 9 mm haben sollte.

Für Ringe aus Pferdehaar klicken sie bitte hier auf www.horsebound.de. Sie werden dann auf meine Website mit Schmuck aus Pferdehaar weitergeleitet. Sollten Sie kein Schweif- oder Mähnenhaar von Ihrem Pferd besitzen, kann natürlich auch Fell in einen Ring eingearbeitet werden (zum Beispiel vom Ausbürsten).

Das Haar wird in einen handgefertigten Rohling aus Edelstahl oder 925Silber eingelassen und mit klarem, hochwertigem Schmuckharz versiegelt. Hierdurch erhält der Ring eine durchgehend ebene, glatte Oberfläche. Die Ringe sind sehr robust, sauber gearbeitet und absolut alltagstauglich! Durch die abgerundete Innenkante sind sie sehr angenehm zu tragen. Bitte beachten Sie, dass eingegossenes Haar durch das Harz deutlich dunkler erscheinen kann. Insbesondere bei sehr dunklem oder schwarzem, einfarbigem Haar kann es durch die veränderte Lichtbrechung dazu kommen, dass die Struktur an sich wenig bis gar nicht zu erkennen ist. Blondes, unpigmentiertes Haar kann nach dem Vergießen durchsichtig erscheinen. Dies ist technisch bedingt und kann leider nicht beeinflusst werden. Fertigungsbedingt kann es zu kleineren Lufteinschlüssen kommen, die Ihr Schmuckstück als echte Handarbeit und Unikat auszeichnen.

Diese Ringe biete ich in unterschiedlichen Größen und Breiten (4 mm, 5 mm, 7 mm , 9 mm, 11 mm) an. Die Dicke beträgt immer 2 bis 3 mm. Die Flechttechnik ist variabel. Da die Rohlinge handgefertig sind, kann es zu minimalen Maßabweichungen kommen.

Bitte teilen Sie mir bei der Bestellung Ihre Ringgröße mit. Wenn Sie Ihre Ringgröße nicht kennen, lassen Sie diese bitte in einem Schmuckgeschäft messen oder senden mir einen gut sitzenden Ring zum Ausmessen mit, den ich natürlich mit Ihrer Bestellung wieder zurück schicke.

Die Edelstahlringe sind in folgenden Größen lieferbar (Innnendurchmesser): 15 / 15,5 / 16 / 16,5 / 17 / 17,5 / 18 / 18,5 / 19 / 19,5 / 20 / 20,5 / 21 / 21,5 / 22 / 22,5 / 23 / 23,5 / 24 etc.

Die Silberringe sind in folgenden Größen lieferbar (Innendurchmesser): 15 / 15,6 / 16 / 16,5 / 17,3 / 18,2 / 19 / 19,8 / 20,6 / 21,4 / 22,2 / 23 / 23, 8 / 24,6 etc.

Alle hier aufgeführten Modelle sind lediglich Beispiele und können ganz nach Ihren individuellen Wünschen angepasst werden! Bei Silberringen kann innen eine Gravur eingefräst werden, bei Edelstahlringen ist eine Lasergravur -auch Motive, wie z.B. eine Herz oder eine Pfote- möglich.

Für den Preis und eine größere Ansicht bitte auf das Bild klicken!

Anmeldung